Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Aufnahme eines Schülers oder einer Schülerin an unsere Schule sind:

  • Abklärung durch eine Fachstelle (Schulpsychologischer Dienst, Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst, usw.)
  • Gruppenfähigkeit
  • Schnuppertage
  • Kostengutsprache der zuständigen Schulgemeinde und evtl. des Kantons (Kantone Aargau und Zug)
  • Bereitschaft der Eltern zur engen Zusammenarbeit

Der Eintritt erfolgt in der Regel auf den Beginn des Schuljahres. Der Aufenthalt dauert mindestens ein Jahr. Sofern freie Schulplätze vorhanden sind, prüfen wir auch Aufnahmen unter dem Jahr.